Fritz Pleitgen: Durch den wilden Kaukasus


Ein Fernsehjournalist fährt nicht allein in die große weite Welt hinaus. Er benötigt einen Kameramann, einen Tonassistenten und bei grösseren Projekten zusätzlichen noch einen Producer, sprich einen Experten, der sich in der Region auskennt und die Reiseroute organisieren sowie Kontakte knüpfen kann. Schliesslich gehören zum Tross noch ein örtlicher Begleiter als eine Art lokaler Pannenhelfer sowie ein Übersetzer. Hinzu kommen reichlich Gepäck und eine umfangreiche Ausrüstung.

Ein Fernsehteam hat es eilig. Das Reisen in einer solch grossen Gruppe ist kostspielig. Zeit ist Geld und der Terminkalender eng gefüllt.

Was für ein Buch kann man von solch einem Unternehmen erwarten?

 

top | zurück


[ email | Home | zur Person ]

© Martin Ebbing 2000