Georgien: US Truppen kommen, russische Truppen bleiben

9. Mai 2002


Eine zwanzigköpfige Vorhut traf am 30. April in Georgien ein, um die Vorbereitungen für die Stationierung von 200 Green Berets in Georgien vorzubereiten. Die Regierung in Tbilisi sieht sich mit der Ankunft der G.I.s einen bedeutenden Schritt in der Realisierung ihres Traumes näher, Anschluss an die NATO zu finden. Die Freude wird allerdings dadurch belastet, dass es nahezu unmöglich erscheint, die ungebetenen russischen Truppen, die sich noch im Land befinden, wieder los zu werden.

 

 

top | zurück


[ email | Home | zur Person ]

 

© Martin Ebbing 2002